Vieux Café

 

Der erste Tag unseres Einzugs in unsere phantastische Wohnung war unser Hochzeitsjubiläum - immer der 20. September, seit 1984. Wir wollten natürlich gegen Abend zünftig essen gehen.

 

Und siehe: unser Wunsch ward erfüllet! Und zwar im Vieux Café (am Boulevard Gambetta) - das dann eine Art Stammlokal von uns wurde.

 

 

Wir nahmen die einfachste Lösung: das ‘Menu’ und wurden nicht enttäuscht, es entpuppte sich als ein hervorragendes Essen:

P1040805-Uzès - Vieux Café - Das Essen-560

 

 

In dem Menü war nicht nur ein wunderbarer Nachtisch enthalten, sondern auch ein Glas Wein, von welchem wir uns von dem dunkelroten ‘Cabernet Sauvignon’ noch eine ganze Flasche nach bestellten. Was wegen unserer speziellen Wahl offiziellerseits d.h. von der sehr freundlichen (vermutlichen) Besitzerin, ziemlich anerkennend aufgenommen wurde:

 

      P1040809-Wein Les Jamelles-H600

(Das Bild habe ich, gemacht, um davon noch irgendwann irgendwie, irgendwo davon was zu bekommen. Tatsächlich gibt es den ‘Jamelles’ auch in Deutschland z.B. bei Vicampo.)

 

 

 

Das Vieux Café (also das Alte Café) liegt am Boulevard Gambetta  - ein Teil der Rundstraße um das Altstadtzentrum:

 

P1040997-Uzès - Vieux Café - Boulevard Gambetta-560

 

 

 

 

 

P1040993-Uzès - Vieux Café-Hasw-560

 

 

 

 

 

Auch Innen ist das Café-Restaurant très chic:

 

P1040802-Uzès - Vieux Café - Innen-560

 

 

 

 

 

Gen Abend füllt sich dann das schöne & liebenswerte Café-Restaurant immer mehr.

 

P1040998-Uzès - Vieux Café - gen Abend-560

 

 

 

 

 

 

Hier geht’s weiter zum

 

 

 

[Reisen (Home)] [Links-Kabinett] [Uzès (Provence) 2016] [Thermenreise 2011] [Ikaria (Greece) 09 >>>] [Schweiz (Wallis) 05] [Bergamo 2004] [Nord-Cypern 03 >>>] [Weimar 2003] [Nord-Cypern 01 >>>] [Thailand 1995] [Pyrenäen 1990] [Canada 1986] [Ikaria 1985 >>>] [Cevennen 1982] [Ikaria 1980] [Prag-Juli 1968] [1960-Finkenwerder HH] [Moskau 1957] [Westeuropa 1955]