03-Nord-Cypern 2001

Weitere Interessantheiten in der Nähe von Girne

 

 

Hinter den Bergen schaut man plötzlich verdutzt auf eine riesige Ebene (griechischer Name “Mesaoria”, türkisch “Mesarya”). Hier nach Süden in Richtung Nikosia - türkisch Levkosa.

 

 

 

 

 

 

 

Oder - Richtung Osten, Richtung Famagusta - türkisch Magusa:

 

 

 

 

 

 

 

Zum Schwimmen fuhren wir gerne mit dem Dolmus (Richtung Lapta) zur Hotelanlage “Mare Monte”. Da mußte man eine Kleinigkeit für eine Liege bezahlen - und das war’s dann auch schon.

 

 

 

 

 

 

 

Jedoch, um zu jener Hotelanlage zu kommen, mußte man von der Landstraße, wo uns das Dolmus absetzte, noch 1-2 km zum Meer dappeln. Dafür wurde man jedoch auf dem Rückweg mit ungefähr solch einem Blick belohnt, wenn man mal ‘zufällig’ vom Weg abkam. Im Hintergrund an der Bergkette sieht man den Ort Lapta.

 

 

 

 

 

 

 

(Fortsetzung Teil 4 - siehe hier)

 

 

 

 

[Reisen (Home)] [Links-Kabinett] [Uzès (Provence) 2016] [Thermenreise 2011] [Ikaria (Greece) 09 >>>] [Schweiz (Wallis) 05] [Bergamo 2004] [Nord-Cypern 03 >>>] [Weimar 2003] [Nord-Cypern 01 >>>] [Thailand 1995] [Pyrenäen 1990] [Canada 1986] [Ikaria 1985 >>>] [Cevennen 1982] [Ikaria 1980] [Prag-Juli 1968] [Moskau 1957] [Westeuropa 1955]